Aktuelles rund um den Volksbank-Münster-Marathon

Presse

Pressemitteilung vom 26.02.2020

2. kostenloses Laufseminar von Münster-Marathon e.V. am kommenden Montag

Beliebt und gern angenommen werden die kostenlosen Laufseminare, die Münster-Marathon e.V. monatlich von Februar bis Juni eines Jahres bietet. Nach dem gut besuchten Auftakt im Februar referiert Rennarzt Dr. Ralph Schomaker und sein Kollege Dr. Gerrit Borgmann vom Zentrum für Sportmedizin Münster (ZfS) am Montag zum Thema:

"Update Lauforthopädie: neues zu Stressfrakturen, Läuferknie, Fersensporn & Co"

Nicht nur für Marathonläufer, sondern für JEDERMANN ist dieses Seminar gedacht, denn hier beschreibt der Arzt die neuesten wissenschafltichen Erkenntnisse rund um die Lauforthopädie. Insbesondere der Fersensporn und die aktuellen Erkenntnisse im Hinblick auf die Behandlung, aber auch andere Stressfrakturen, die inbesondere im Wintertraining durch unkoordinatives Laufen entstehen oder sich durch vermeintlich harmlose Stürze ergeben, werden ebenso thematisch behandelt, wie vorbeugende Maßnahmen in der Lauforthopädie durch regelmäßiges Stabilitäts- und Kräftigungstraining. Das Seminar startet am Montag, 2. März um 19.00 Uhr im Konferenzraum der Westfälischen Nachrichten (WN), An der Hansalinie 1, Münster und dauert rund zwei Stunden. Eingeladen ist jeder, der Interesse an diesem Thema hat, völlig unabhängig von einer Teilnahme am Volksbank-Münster-Marathon. Allerdings ist aufgrund der begrenzten Platzkapazität eine vorherige Anmeldung per Mail unter info@volksbank-muenster-marathon.de unbedingt erforderlich.
Einzigartig ist diese kostenlose Angebot von Münster-Marathon e.V. und dem Institut für Sportmedizin Münster. Auch sind schon Anmeldungen für die Folgeseminare in den nächsten Monaten möglich. Hierrüber informiert die Homepage des Volksbank-Münster-Marathon unter folgendem Link:

Fragen beantwortet gern das Marathonbüro unter 0251 9277288.


Melde dich jetzt für den 19. Volksbank-Münster-Marathon an.


Hier geht es zu den aktuellen Start-/Teilnehmerlisten unserer Wettbewerbe